Druckversion Druckversion

Die Seminare

für Anti-Streßmaßnahmen durch Vagus-Meditation

in Hegne-Allensbach

Beschreibung

Neuer Erfolg als
Vagus-Meditationstrainer
Einführung
Stressbedingte Erkrankungen sind inzwischen zum globalen Kernproblem aller Industriegesellschaften geworden.
Insbesondere beruflicher Stress gefährdet die Gesundheit breiter Schichten der Bevölkerung. In dieser Notlage sind
natürliche Prozesse der Selbstorganisation gefragt,
um das Ungleichgewicht des vegetativen Nervensystems zwischen dem Stressnerven Sympathikus zugunsten des Entspannugsnerven Vagus zu verlagern.
Erstmalig steht mit der Vagus-Meditation eine ursächliche Strategie zur Verfügung, die die komplexe Entspannung durch den Vagus neurophysiologisch belegen kann und das
in Sekunden in allen Stresssituationen in einer Zeit ohne Zeit.
Abschlussprüfung
Abschlussprüfung zum ärztlich geprüften Fachberater/-in
für Anti-Stressmaßnahmen durch Vagus-Meditation wird
mündlich u. schriftlich durchgeführt.

Termine

26.05.2017 - 28.05.2017
15.09.2017 - 17.09.2017
13.10.2017 - 15.10.2017
01.06.2018 - 03.06.2018
05.10.2018 - 07.10.2018
23.11.2018 - 25.11.2018

Anmeldung

Allensbacher Präventionszentrum
78476 ks@praeventionszentrum.com

Leitung

Prof. Gerd Schnack
Birgit Schnack-Iorio
Francesco Iorio
Dr. Kirsten Schnack

Preis

3 Module
Ausbildungszeiten:
Freitags: 15-19 Uhr
Samstags: 9-13 Uhr und 14-18 Uhr
Sonntags: 9-13 Uhr
Lehrgangsgebühr:
€ 1.995,00 (+Mwst)
Prüfungsgebühr:
€ 150,00
Teilnehmerzahl:
Maximal 15 Personen
Stornierung:
Eine Stornierung der Anmeldung ist
bis 12 Wochen vor Lehrgangsbeginn
kostenfrei möglich. Danach ist die
volle Lehrgangsgebühr zu entrichten.
Selbstverständlich kann ein
Ersatzteilnehmer benannt werden.
Die Ausbildungsgebühr erfolgt